Claudia Bitter

Claudia Bitter

Claudia Bitter, geboren 1965 in Oberösterreich, Studium der Slawistik und Ethnologie in Wien. Autorin, Bibliothekarin, Übersetzerin für Russisch, lebt mit Familie in Wien.

 

Publikationen (Auswahl):
„was man hier verloren hätte“, Bibliothek der Provinz - Edition Linz, 2001; „stimme verliert sich“, edition innsalz 2005; „verloren gehen“, Klever Verlag 2008

 

Bücher:

Wortvögel/Blattwörter

 

ausdrucken