Martin Kolozs
IMMER NOVEMBER

Prosa 
April 2012
252 Seiten / 118x183 
ISBN 978-3-9503157-2-1
Preis: EUR 19,80
bestellen

IMMER NOVEMBER / Martin Kolozs

Die Flucht nach vorne ist kein Davonlaufen, sondern der Versuch, auf dem bestimmten Weg weiterzukommen und alle Hindernisse der Vergangenheit zurückzulassen. John Salten versucht sein Glück in den USA. Er reist nach New York und stürzt sich ins pralle Leben, trinkt, hat Affären. Seine wirkliche Bestimmung findet er aber erst, als er dem Schriftsteller und Pulitzer-Preisträger Norman T. begegnet, einem Exzentriker und brutalen Lehrer von Lebensweisheiten.

 

Textprobe:

Die Welt ist meine Vorstellung nicht, und keinesfalls mein Wille.

 

Rezensionen:

Das Buch liest sich leicht und flüssig, ist aber komplex angelegt; dahinter steckt eine wohl überlegte Konzeption.
Unterhaltsam und geistreich!

Petra Ganglbauer, gangway.net, 26. Oktober 2012

 

Was das Buch lesenwert macht? Das literarische Vexierspiel, die munteren amerikanischen Dialoge, der durchschimmernde Humor.

Sabine Strobl, Tiroler Tageszeitung, 2. Juli 2012

 

Martin Kolozs zieht in diesem Roman so ziemlich alle Register, mit denen in der Literatur Identitäten geschaffen, gelöscht, dupliziert oder abstrahiert werden. (...) Witzig, klug, voller Erzählkraft, eine Hommage an die Kunst des Lesens und die Sehnsucht nach uns selbst.

Helmuth Schönauer, Südtiroler Tageszeitung, 27. Mai 2012

 

Informationen zum Autor:

Martin Kolozs

 

ausdrucken